Kinderhütedienst

Der Kinderhütedienst findet jeweils an einem Freitag pro Monat statt. Die Kinder werden von unseren Spielgruppenleiterinnen oder stellvertretend von einem weiteren Vorstandsmitglied betreut.

Im Spielgruppenraum stehen viele Spielsachen bereit und die Kinder können malen, im Gumpi-Ecken herumturnen und Kontakte mit Gleichaltrigen knüpfen. Dies soll für die Kinder eine spannende Abwechslung sein und für die Eltern eine Entlastung bieten.

 

Wo

Spielgruppenraum am Auliweg 4

Zeit

09.00 - 11.00 Uhr

Mitbringen

Znüni und Finkli (Tasche/Rucksack bitte mit Namen beschriften)

Unkostenbeitrag

Fr. 5.-- pro Kind

 

Daten:   -  bis auf weiteres abgesagt                   

 

Freitag, 30. April 2021

Freitag, 28. Mai 2021

Freitag, 25. Juni 2021

 

Kinderhütedienst als PDF herunterladen 

Spielgruppe Windrädli

Die Spielgruppe Windrädli am Auliweg in Lauerz können Kinder ab ca. 2 1/2 Jahren besuchen. Der Vorstand schickt den betreffenden Eltern jeweils im Februar eine Anmeldung fürs kommende Schuljahr.

Um die Leiterinnen kennen zu lernen und auszuprobieren, ob Ihr Kind für diesen Schritt bereit ist, eignet sich der Besuch des Kinderhütedienst.

Anmeldungen und weitere Auskünfte bei Chantal Bussman, Tel: 079 531 04 09

Spielgruppenzeiten 2020/2021:

Die Spielgruppe wird in zwei Gruppen von maximal 8-9 Kindern besucht. Wenn freie Plätze vorhanden sind, wäre es auch möglich, nur das 2. Semester zu besuchen (Start im Januar 2021).

Dienstag 08.45 - 11.15 Uhr
Spielgruppenleiterin Michela Moser
  
Mittwoch 08.45 - 11.15 Uhr
Spielgruppenleiterin Regula Schmidig
    
Stellvertretung Rita Lott
 

Tag der offenen Türe

Wir haben bis anhin jedes Jahr einen Schnuppertag für die interessierten Kindern und dessen Eltern  in der Spielgruppe durchgeführt. Aufgrund der aktuellen Corona Situation kann dieser Tag leider nicht durchgeführt werden.

Ihr dürft euch aber gerne für einen individuellen Schnuppertag melden. So hat das Kind und auch ein Elternteil die Möglichkeit ein bisschen Spielgruppenluft zu schnuppern. 

Was machen wir in der Spielgruppe?

Nach der Begrüssung wird als erstes gebastelt, danach können die Kinder frei mit allen Spielsachen spielen oder im Gumpi-Ecken herumturnen bis zum gemeinsamen Znüni. Danach wird mit den Interessierten ein einfaches Spiel gespielt, damit die Gruppe zusammenwachsen kann. Als Abschluss erzählt die Spielgruppenleiterin eine schöne Geschichte. Die Jahreszeiten werden mit einbezogen und die Geburtstage der Kinder werden gefeiert. 3 - 4 Mal pro Jahr findet die Spielgruppe draussen statt, so wird z.B. ein Schneemann gebaut oder ein Bauernhof besucht!